Wir sprachen mit François über Begegnungen, Vorbilder und seinen Ordnungszwang